Hundesalon Dogzone

Laichingen

                    Regeln in unserem Hundesalon


Vorab – diese Regeln entstanden aufgrund jahrelanger Erfahrungen und aus gutem Grund.

In unserem Hundesalon geht es um Ihren Hund, um sein Wohlbefinden und um seine fachgerechte Pflege. Er steht bei uns im Mittelpunkt!

Wir bitten Sie darum diese Regeln einzuhalten!

1. Gassi gehen  

Wir bitten darum dass Sie vor dem Termin im Salon einen Spaziergang mit ihrem Hund machen sodass er sich ausgiebig lösen kann und entspannter bei der Pflegebehandlung ist. Stellt euch vor, ihr steht morgens auf, kleidet euch an, steigt ins Auto auf dem Weg z.B zur Arbeit und habt aber min. 1,5 Std. Fahrt vor euch ohne auf der Toilette gewesen zu sein.....

2. Läufigkeit - insbesondere Stehtage 

Bitte beachten Sie, dass Termine für läufigen Hündinnen insbesondere in den Stehtagen für die Hündin sehr stressig sein können. Macht ihrer Hündin die Läufigkeit Probleme sollten wir den Termin zum Wohle ihres Hundes lieber verschieben. Schätzen Sie das vor einer Terminanfrage gut ein, Sie müssen Ihren Hund am besten kennen. 

3. Markieren  

Bitte achten Sie darauf dass ihr Hund weder auf dem gesamten Grundstück, noch am Haus, noch am Zaun, noch an den Grundstücken der Nachbarn oder im Salon markiert oder seinen Darm entleert. Sollte dies durch Unachtsamkeit des Besitzers dennoch geschehen müssen wir eine Reinigungspauschale in Höhe von 3,50€ erheben (pro markieren/Kot absetzen). Der Grund ist selbsterklärend, wir klären den Besitzer aber auch gern auf... Jeder kann vor einem Termin die Zeit einrichten dass sich sein Hund lösen kann!

4. Flöhe und Co  

Bitte achten Sie darauf dass Ihr Hund vor dem Pflegetermin frei von Ungeziefer ist. Bei vermehrtem Flohbefalls des zu pflegenden Hundes erhöht sich selbsterklärend der Preis der Pflege da mit Spezialshampoo gebadet werden muss und der Salon dementsprechend mit höherem Arbeitsaufwand speziell gereinigt werden muss. 

5. Termine  

Wir arbeiten ausschließlich nach Terminvereinarung. Wir bitten Sie pünktlich zu Ihrem Termin zu kommen. Die vereinbarte Uhrzeit beziffert den Beginn der Pflege, nicht die Ankunft auf dem Parkplatz! Bei Beratungsbedarf ( Redebedarf ) kommen Sie bitte angekündigt dementsprechend früher oder machen einen separaten Termin aus!


Bei einer Verspätung von 10 Minuten müssen wir einen neuen Termin vereinbaren (wenn Sie nicht rechtzeitig bescheid geben).
Damit Sie nicht so lange auf einen neuen Termin warten müssen (je nach Saison beträgt die Wartezeit zwischen 2-6 Wochen), vereinbaren Sie bitte direkt nach Ihrem Termin einen Folgetermin.

Können Sie ihren vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, informieren Sie uns bitte spätestens 24 Std. vorher.
Sollte ein Termin nicht rechtzeitig abgesagt werden kann ein neuer Termin nur vergeben werden wenn eine freiwillige Ausfallgebühr in Höhe von 40€ im Voraus beglichen wird. 

 

6. Bleiben oder Gehen?  

Fast alle Hunde können sich erfahrungsgemäß nicht konzentrieren wenn der Besitzer glaubt dabei bleiben zu müssen. Ist ja auch verständlich. Euer Hund lebt im Alltag mit euch zusammen, orientiert sich an euch und soll im besten Fall auf alles hören was ihr ihm sagt oder durch Körpersprache vermittelt. Nun ist er auf dem Schertisch/ in der Badewanne, in einer Umgebung in der er nicht jeden Tag lebt und soll sich auf den Hundefriseur konzentrieren. Aber er sieht euch wie ihr ihn beobachtet, mit ihm redet oder ihn gar persönlich ansprecht oder anfasst. Somit denkt er selbstverständlich dass er einen Befehl ausführen oder gar zu euch kommen soll. Das erhöht in erster Linie das Verletzungsrisiko, lässt euren Hund bei der Pflegebehandlung nicht entspannen und erhöht den Preis der Anwendung da es mehr Zeit kostet.
Seit so gut und gebt eurem Hund die Zeit die er benötigt (welche er auch von uns bekommt) so dass er sich konzentrieren kann, Vertrauen bekommt (auch wenn er von anderen „vorgeschädigt“ ist) und sich bei der Pflegebehandlung auch wohl fühlt !

Wie auch in den Jahren vor der Pandemie haben aber alle gerade in dieser Zeit gemerkt dass sich eure Hunde damit bedeutend leichter tun wenn der Besitzer weder in Sicht- noch in Hörweite ist! Auch die " er war noch nie im Salon...", " sonst war ich immer dabei und musste halten..."  und die "es ist aber ein Angsthund..." .
Wir zwingen keinen Hund durch die Pflege, wenn es der Hund rein gar nicht duldet und es eben nicht geht wird die Pflege abgebrochen und der bisherige Aufwand berechnet!

Wir haben keinen Wartebereich im Salon. Kein Besitzer verbleibt während der Pflege im Arbeitsbereich oder im Baderaum um unter anderem das Verletzungsrisiko zu minimieren. 
Gern können Sie vor dem Salon im Wartebereich Platz nehmen und ggf. via Kamera einen Blick auf uns werfen.
Sollten wir Ihre Hilfe bei der Pflege benötigen holen wir Sie selbstverständlich dazu.

Bedingte Ausnahmen gelten bei alten und kranken Hunden.

Es wird nach regulärem Stundensatz abgerechnet.


Bitte denken Sie an das Wohlbefinden Ihres Hundes nicht an Ihre eigenen „Bedürfnisse“...!

 

7. „Absoluter Trend...“ - bei uns nicht!  

Bei uns werden die Haare der Hund NICHT eingefärbt!  Die Krallen der Hunde werden bei uns NICHT lackiert!  Wir werden KEINE tolle und lustige Muster in das Fell eurer Hunde schneiden/rasieren!  Es geht in unserem Salon um das Wohl und die fachgerechte Pflege an euren Hunden und nicht um einen kurz anhaltenden Trend den man einfach mal mitmachen möchte! 

Wir führen KEINE Showschnitte durch!

8. Aufzeichnungen   

Es ist ausdrücklich untersagt (ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung des Salonbesitzers) vom Salon, von einzelnen Bereichen, den Materialien und von uns Aufzeichnungen zu erstellen! Es ist strikt untersagt Aufzeichnungen jeglicher Art anzufertigen, zu vervielfältigen und sie in irgendeiner Art und Weise zu verbreiten, egal ob analog oder in digitaler Form (weder per z.B Whats App, Facebook, Twitter, Threema, Instagram, Tik Tok oder sonstiges). Genehmigungen für Bilder gelten immer jeweils nur einmalig bei vorheriger Erlaubnis! Bei Zuwiderhandlung wird in jedem Fall Anzeige erstattet!

Bilder, auch diese welche wir von den Hunden anfertigen/ fotografieren und dem Kunden via Whats App, E-Mail senden, dürfen ausschließlich privat und MIT Quellenangabe zu Hundesalon Dogzone Laichingen, nach schriftlicher Einwilligung seitens Hundesalon Dogzone genutzt werden.
Jeder Verstoß dagegen stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und hat einen Strafantrag zur Folge.

 

 

Meine liebes Frauchen und mein liebes Herrchen, ich weiß es gibt einiges für euch zu beachten, wahrscheinlich auch Dinge die ihr vorher nicht bedacht hattet aber wenn ich durch euch zu sehr abgelenkt bin, steigt das Verletzungsrisiko für mich und mein Friseur kann nicht in Ruhe arbeiten. Danke das ihr das versteht und mich unterstützt, dafür liebe ich euch!!